Massage

Klassische Massage / Heilmassage

Das Wort „Massage“ hat seinen Ursprung im Griechischen: „massein“ heisst übersetzt „kneten“.

Die Klassische Massage behandelt in erster Linie schmerzhafte Muskelverspannungen und -verhärtungen. Auch Kopfschmerzen, erkrankte innere Organe, Reizdarm oder Erschöpfungssyndrome sprechen auf verschiedene Massageformen an. Die Massage wird entsprechend dosiert mit der Hand ausgeführt. Sie arbeitet in der Muskulatur und Körperecke zur Heilung und löst eine Fern- und Allgemeinwirkung auf den Gesamtorganismus aus.

Bei der Massage wird aber auch das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele spürbar. Denn es ist nicht nur die mechanische Einwirkung auf den Körper, die einen Effekt erzielt, sondern die Berührung lässt auch eine unsichtbare Energie fliessen und tief wirken. Viele Menschen haben zu wenig Hautkontakt und empfinden daher massageStreicheleinheiten als besonders wohltuend für Körper und Seele. Fünf Millionen Nervenenden, die sich unter einem Quadratzentimeter Haut verbergen, übermitteln den sanften Druck (Streicheln) an das Gehirn, das uns mit einer Dosis Endorphin (stimmungsaufhellendes Hormon) beglückt. Hormonell bewirkt eine Massage auch die Ausschüttung des „Glückshormons“ Serotonin.

Eine weitere Theorie besagt, dass durch ein verzweigtes Netz von Nervenbahnen Reize im ganzen Körper weiter geleitet werden, auch zu den inneren Organen. Jedes Organ hat seine zugeordnete Reflexzone auf der Haut, so dass die Massage des jeweiligen Bereichs nicht nur die Durchblutung der Haut, sondern auch im zugeordneten Organ fördert.

Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch die Kunst der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen. Die klassische Massage ist ein Konzept aus fünf verschiedenen Handgriffen. Die Massagegriffe wirken sich auf die Haut und das darunter liegende Gewebe aus und werden von den Nerven aufgenommen. Diese leiten die Empfindungen ans Gehirn weiter und veranlassen es, körpereigene, schmerzlindernde Stoffe zu bilden. Es sind verschiedene Wirkungen möglich. Die Massage fördert die Durchblutung, aktiviert das Immunsystem, reguliert nachweislich die Körpertemperatur und regt die Stuhl- und Harnausscheidung an, was auf die Stimulation des vegetativen Nervensystems zurückzuführen ist. Sie verbessert die Heilung von Narben und steigert aufgrund der Muskelentspannung die Beweglichkeit des Bewegungsapparates. Massage kann zur Senkung der Stresshormone im Blut beitragen, hat eine ausgleichende und pflegende Wirkung auf die Haut und das darunter liegende Gewebe, verbessert das Gefühl für den eigenen Körper, löst Ängste und erzielt durch Berührungsreize eine nachhaltige positive Auswirkung auf das Wohlbefinden.

Energiearbeit

Energiearbeit (Reiki, spirituelles Heilen, Fernheilen)

Energiearbeit gibt es in verschiedenen Formen, es ist eine natürliche Gabe. Ein Geschenk der Schöpfung an jeden, der ein tiefes, aufrichtiges Mitgefühl für Kranke und Schmerzleidende empfindet und sich aus tiefstem Herzen mit der göttlichen Kraft, wie den Lebewesen verbinden kann.

Heilung kann geschehen, wenn sich unter Einhaltung spiritueller Gesetze diese Kraft in einem Menschen manifestiert und die natürliche Einheit zwischen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht wird, um so die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Ein Heilprozess ist immer auch ein Lernprozess für den Heilungssuchenden, er kann auf allen Ebenen wirken und physische wie psychische Heilungsprozesse unterstützen.

Wir arbeiten als Mental-Medien und stellen uns als Mittler oder Kanal zwischen der geistigen und der materiellen Welt zur Verfügung.

Beim Kontaktheilen wird die Energie über die Hände mit direkter Berührung (Hand auflegen) oder im aurischen Feld übertragen.

Wir bieten Reiki und Geistheilen bei Menschen und Tieren an. Dies kann auch über Fernheilung geschehen. Es ist unabhängig von einer Glaubensrichtung.

Spontanheilungen sind eher selten, meist braucht es auch hier mehrere Sitzungen und es ersetzt nicht die ärztliche Behandlung, sondern kann unterstützend bei jeglicher Art von Therapie mit eingesetzt werden. Es kann keine Heilung oder Verbesserung versprochen werden.
 

Reiki

reikiReiki ist das japanische Wort für universelle Energie "Rei" bedeutet Seele oder Geist, "Ki" bedeutet "Verstand", geistige Energie. Reiki ist eine uralte Form des tibetanischen Heilens, die von Usui, einem Mönch aus Kyoto / Japan im späten 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde. Wir alle sind Träger dieser universellen Lebensenergie. Durch Reiki wird diese unerschöpfliche kosmische Energie in uns wirksam.

Wissenschaftlich gesehen ist Reiki eine "unpolarisierte" subatomare Energieform, welche als Harmonium in den energetischen Lebensplan, z.B. des Körpers, der sich in einem disharmonischen Zustand befindet, einfliesst. Sobald Reiki die subatomare Welt verlässt, wird es polarisiert, weil es in die physische, manifestierte Welt eintritt, die durch Zeit beeinflusst wird. Von Natur aus hat diese Energie eine harmonisierende Wirkung und wird daher beim Polarisieren ein "Spiegelbild" jeglicher disharmonischer Schwingungsamplituden dieses energetischen Bauplans bilden, wodurch natürliche Harmonie und Wohlbefinden wieder hergestellt werden. Als Folge dessen werden die Selbstheilungsvorgänge im Körper beschleunigt.

Nach der Einstimmung verbinden wir uns mit dieser göttlichen, universellen Lebensenergie und lassen sie durch uns fliessen. Durch verschiedene Handpositionen wirkt sie direkt und harmonisierend auf unsere Energiezentren (Chakras), auf die Psyche und den Körper. Reiki ist eine grosse Kraftquelle und dient allen Lebewesen.

Bei einer Reiki-Sitzung wird Vorder- und oder Rückseite behandelt. Die Behandlung wird sitzend oder liegend in bequemer Kleidung durchgeführt.

Reiki kann auch für eine energetische Hausreinigung eingesetzt werden.
 

Spirituelles Heilen

Beim spirituellen Heilen sind wir in einem leicht verändertem Bewusstseinszustand, und nach der Einstimmung verbinden wir uns mit unseren geistigen Helfern.

Die Heilung und der Heilungssuchende müssen im Mittelpunkt stehen und nichts anderes.

Die Hände werden an den Ort des Schmerzes gelegt, mit der Bitte an unsere Geistführer/ Geisthelfer, Heilenergie durch uns dem Klienten zufliessen zu lassen. Während der Energieübertragung werden wir durch Eingebung von dieser höheren Intelligenz geführt.

Je mehr ein spiritueller Heiler in der Lage ist, sich im Moment der Energieübertragung von den eigenen Bedingtheiten zurückzuziehen, desto besser kann die Energie fliessen. Man kann es sich wohl so vorstellen, dass in der geistigen Welt die richtige Mischung an Energie für den jeweiligen Menschen oder das jeweilige Tier zusammengestellt wird.

spirituelles heilenEs kann sein, dass auch während der Sitzung intuitive Informationen/ Botschaften kommen, welche die Genesung zusätzlich unterstützen können.

Was die Klienten während des Vorgangs erleben, ist unterschiedlich. Das Spektrum reicht von Ruhe bis Nervosität, Freude und Liebe, aber auch Trauer kann empfunden werden. Oft werden auch Temperaturveränderungen wie Wärme und Kälte wahrgenommen. Manche spüren auch gar nichts.

 
 

Ein Heiler sollte folgende Charaktereigenschaften anstreben

  • Liebe und Mitgefühl
  • Vertrauen und positives Denken
  • Demut und der Wille zum Dienen
  • Geduld und bedingungslose Hingabe
  • Toleranz und Verständnis
  • Standfestigkeit und Natürlichkeit
  • Humor und Lebensfreude


Fernheilen

Bei einer Fernbehandlung durch Reiki werden durch Symbole Raum sowie Zeit aufgelöst und dem Heilungssuchenden direkt universelle Energie übertragen. Dem Klient wird vorher mitgeteilt, wann die Energie übertragen wird.

Reiki kann auch für Situationen und Ereignisse wie Geburt, Prüfungen, Flüge oder Reisen allgemein, wichtige Gespräche und vieles mehr eingesetzt werden.

Beim geistigen Heilen ist eine Fernheilung eine geistige Fürbitte.

Nach der Einstimmung und Visualisierung von Licht, der Person oder dem Tier, erfolgt die Bitte an die geistige Welt, dem Klienten Heilenergie zukommen zu lassen. Hier muss dem Klient vorher nicht unbedingt mitgeteilt werden, wann die Heilung stattfindet. Die geistige Welt wird im richtigen Moment die Heilenergie übertragen.

Fernheilen wird oft als zweitrangig angesehen, jedoch ist sie sehr, sehr viel mehr. Sie ist eine hochentwickelte geistige Kunst und ist gleichwertig oder sogar noch kraftvoller als das Handauflegen, das uns schon als Wunder erscheint. Denn bei der Fernheilung werden die Heilkräfte ohne die vermittelnde Gegenwart des Heilers wirksam.

Trancemedialität

Trance (Tranceheilen, Trancereading/ Channeling, Inspiriertes Schreiben, Trancephänomene)

Mentale Medialität fällt in zwei Kategorien, die man „Wahrnehmung“ und „Kontrolle“ nennt. Beide werden vom Geist des Mediums beeinflusst; die Energien, die angewandt werden, sind jedoch sehr unterschiedlich. Die wahrnehmende Medialität schöpft die aussersinnlichen Fähigkeiten des Mediums aus, wohingegen bei der Kontrolle der Geist des Mediums unterdrückt wird, um dem kommunizierenden Geist zu erlauben, das Medium als ein Mittel zu benutzen, sich auszudrücken. Bei der wahrnehmenden Medialität benutzt das Medium seine hellsichtigen, hellhörenden und hellfühlenden Fähigkeiten; sie sind aktiv involviert in der Interpretation und Weiterleitung von Informationen, die sie von den Kommunikatoren aus der geistigen Welt für das Gegenüber bekommen. Bei kontrollierter Medialität fokussiert das Medium seinen Geist, um passiv zu werden und den geistigen Kommunikatoren auf diese Weise zu gestatten, das Medium zu benutzen, um in einem Ausmass zu kommunizieren, das „mehr“ leistet als bei wahrnehmender Medialität. Ihr mögt fragen „mehr wovon?“

Eine Trance-Kontroll-Kommunikation entspringt niemals zu 100% dem Geist des Kommunikators aus der geistigen Welt, da sie immer noch über den Geist des Mediums läuft. Es ist eher so, wie wenn man klares Wasser durch einen Behälter mit ehemals roter Tinte schüttet. Dabei wird immer eine kleine Menge Farbe in der Flüssigkeit sein, wenn sie durch den Behälter fliesst. Auf dieselbe Weise „färbt“ der Geist des Mediums die Kommunikation, aber mit einer guten Einstimmung und einer guten Trance-Kontrolle sollte der Kommunikator aus der geistigen Welt in der Lage sein, sogar einen besseren Beweis für das Leben nach dem Tod zu geben, als durch das Medium ohne Trance-Medialität oder spirituelle Lehren und Informationen auf einer Ebene geben können, die weit jenseits des vorhandenen Wissens des Mediums liegen. Wenn Trance-Medialität nicht diese zusätzliche Qualität bieten würde, gäbe es keinen Grund, sie anzuwenden. Während der Trance-Medialiät sollte es auch Beweise für die Anwesenheit des kommunizierenden Geistes geben, bezeugt durch die ständige Kontrolle und durch die Art, wie sich die Kommunikation von der unterscheidet, in der das Medium in seinem Normalzustand ist. Eine augenscheinliche andere Persönlichkeit sollte zum Vorschein kommen mit vielleicht anderen Eigenarten und anderer Körpersprache als die des Mediums. Der Kontroll- oder Trance-Zustand ist die Kooperation zweier Intelligenzen.

Tranceheilen

Beim Trancehealing ist das Medium in einem tiefen veränderten und passiven Bewusstseinszustand. So können die geistigen Wesen mit ihren wunderbaren Energien und ihrer ganzen Liebe durch das Medium wirken. Je passiver der Kanal (Medium) ist, umso reiner können die Heil-Energien und –Worte fliessen. Heilung wirkt auf verschiedenen Ebenen; auf der emotionalen, der mentalen und der physischen Ebene. Es geschieht immer eine Art von Heilung, doch manchmal nicht ganz den Vorstellungen des Mediums und/oder der KlientenInnen entsprechend. Jedoch immer zum höchsten Wohle der Empfangenden, ihrem Umfeld, sowie des kollektiven Ganzen. Beim Tranceheilen sind mehrere Geistwesen anwesend und erfüllen verschiedene Aufgaben. Zum einen ist jemand für die Kommunikation zuständig oder eines für die Energieübertragung, wieder jemand für die Zusammenstellung der zu übertragenden Energien, auch für das Halten der Schwingungen und Frequenzen ist ein Geistwesen verantwortlich. Zu einer weiteren Aufgabe gehört auch die Unterstützung und Führung der noch nicht so erfahrenen geistigen Wesen, die sich in diesem Bereich weiterentwickeln wollen, wieder ein weiteres hat den Auftrag, das Medium oder den Gastkörper zu bewegen und zu leiten. So gibt es eine ganze Reihe verschiedener Aufgaben von der geistigen Welt zu übernehmen, die vielfach von uns gar nicht wahrgenommen werden. Sie erfüllen ihren Dienst mit ihrer ganzen Liebe und Hingabe, bescheiden und mit grosser Freude. Für uns ist diese Arbeit, der geistigen Welt zu dienen und uns als Kanal zur Verfügung zu stellen, eine sehr erfüllende und berührende Aufgabe.

Tranceheilen zu Zweit

Als sehr wirkungsvoll hat es sich gezeigt, wenn wir zusammen ein Healing geben. So wirken einerseits unsere Liebe zueinander und zur geistigen Welt, andererseits die Energien unserer geistigen Teams in einer Art zusammen, die sich als sehr stark und präsent erwiesen hat. Immer wieder erstaunlich ist die Synchronizität der geistigen Welt, die dann beobachtet werden kann. Es bedingt von uns ein grosses Vertrauen und Loslassen von irgendwelchen Zweifeln, so dass die Geistwesen freies Feld haben und uns so führen können, wie es gerade gebraucht wird. Die schönen Rückmeldungen von KlientenInnen und von anderen Medien bestärken uns immer wieder in unserer Trancearbeit und in unserem Selbst.

Trancereading/ Channeling

In einem Trancereading ist das Medium auch in einem veränderten Bewusstseinszustand (Trance oder Halb-Trance) und der/ die Kommunikatoren übermitteln Worte. Es sind Worte vom eigenen sowie vom Team des Gegenübers und/oder aus dem kollektiven Bewusstseins. Die Botschaften sind sehr persönlich, seien es Informationen zur aktuellen Lebenssituation, Partnerschaft, beruflichen und spirituellen Potentialen, Hilfestellungen zu Problemen oder Projekten, und es werden auch Fragen beantwortet.

So ist auch ein Reading mit Verstorbenen möglich, vielleicht um noch offene Fragen zu klären oder einfach um Hallo zu sagen. Die Energie, z. B. des Vaters oder der Freundin, wird spürbar wahrgenommen, auch die Gesichtszüge der/des Verstorbenen können auf dem Gesicht des Mediums zum Vorschein kommen.

Bei einem Reading ist tendenziell eine Person das Gegenüber des Mediums, während bei einem Channeling zu mehreren Menschen gesprochen wird. Hier kommen weniger persönliche Botschaften für einzelne Anwesende, es ist eher so, dass die Worte das Kollektiv betreffen und der Menschheit eine Hilfestellung bieten. So sind es Informationen von universeller Weisheit und altem Wissen, als auch Worte für die Neue Zeit, die den Anwesenden überbracht werden. Wenn Geistwesen zu uns sprechen, dann berühren sie uns immer tief in unseren Herzen. Die geistige Welt weiss genau, was der Einzelne oder die Gruppe gerade benötigt und wo er/sie gerade stehen.

Trancereadings und Channelings sind gesprochene Worte, während bei inspiriertem Schreiben die Botschaften eben niedergeschrieben werden. Beim inspirierten Schreiben fliessen die Worte durch den Geist des Mediums, während beim automatischen Schreiben die Arme und/oder Finger des/der Sitzenden von den Kommunikatoren geführt werden, das heisst die Kommunikation wird durch den Verstand des Mediums nicht gefiltert und ist daher auch nicht durch die Gedanken oder Meinungen des Mediums gefärbt.

Inspiriertes Schreiben, Worte von der geistigen Welt

Ich schreibe was ich höre……
In dieser Zusammenarbeit mit der geistigen Welt sind wir in einem leicht veränderten Bewusstseinszustand. Eines der Geistwesen aus unserem Team gibt uns über Worte, die wir hellhörend wahrnehmen, Informationen über eine Person, über ein Tier oder über ein bestimmtes Thema, was im Moment und in naher Zukunft die Menschheit, Mutter Erde und energetische Einflüsse aus dem Kosmos betrifft. Je nach dem, für was oder für wen das Schreiben ist, bekommen wir die Worte von dem Geistwesen, welches uns die genauesten Angaben darüber geben kann. Im Hintergrund bleibt es jedoch immer eine Teamarbeit, um die bestmögliche Unterstützung einem Menschen oder Tier zu wichtigen, aktuellen Themen geben zu können. Es sind immer die gleichen Geistwesen, die durch uns so wirken und die uns sehr vertraut sind.
Es ist immer wieder erstaunlich, was die geistige Welt mitzuteilen hat, das oft auch einen AHA-Effekt auslösen kann, warum etwas so ist, wie es ist.

Die Worte kommen in Form eines Textes, der gut eine A4-Seite oder mehr beinhalten kann. Dafür brauchen wir von dir dein Thema, 3-4 Fragen dazu, deinen Namen, dein Geburtsdatum, deinen Wohnort und deine E-Mail Adresse.

Trancephänomene

Von Trancephänomenen spricht man, wenn physikalische Energie aufgebaut wird und es eines physikalischen Mediums bedarf. Als Phänome bezeichnet man bewegende oder fliegende Gegenstände, Lichtphänomene, direkte Stimme, Ektoplasma, Klopfgeräusche, Apporte, Tisch- und Glasrücken usw.
Automatisches Schreiben gehört auch in die Kategorie der physikalischen Medialität, während das inspirierte Schreiben zur mentalen Medialität gehört.
Auch bei der Heilarbeit ist die physikalische Energie sehr wirksam, wie z.B. beim Entfernen eines kranken Knochens und der Materialisation eines Ersatzknochens oder bei der Beseitigung eines Tumors.
Für physikalische Phänomene sitzt das Medium meistens in einem Kabinett, dadurch kann eine dichtere Energie aufgebaut werden. Vielfach wird eine experimentelle Séance in einem abgedunkelten Raum (nicht stockfinster) abgehalten, damit Lichtphänomene besser beobachtet werden können.
Doch es ist keine Bedingung, in diffusem Licht zu sitzen, denn physikalische Phänomene können sehr wohl auch bei hellem Licht beobachtet werden. Trancephänomene sollten nicht als Unterhaltung angesehen werden, sondern als Beweis zur Existenz der geistigen Welt.

Chen-Zirkel

Event der besonderen Art

Im Mai 2017 gründete Andreas mit Eric, Nicole und Otmar den Chen-Zirkel. Chen ist das chinesische Wort für Liebling. Chen ist ein geistiges Wesen und hat sich Andreas im Jahr 2008 als sein Geistführer mit dem Namen Dschuang-Dsi (Dschuang-tse) vorgestellt. Andreas lebte im Jahr 2012 mehrere Monate in China, und erst da wurde ihm bewusst, wer Dschuang-Dsi wirklich war. Vorher dachte Andreas, Dschuang-Dsi wäre einfach sein Geistführer in einem chinesischen Gewand. Selber in China, bemerkte Andreas, dass Dschuang-Dsi eine historische Persönlichkeit in China ist. Dschuang-Dsi war die letzte Inkarnation von Chen und lebte um 365 v.Chr. Er war ein Dichter und Denker zu seiner Zeit. Von ihm stammt das Werk Zhuangzi. Es ist ein umfassendes Werk des Daoismus und gehört neben dem Dao te king von Laotse zu den daoistischen Standardwerken. Der Chen-Zirkel hat sich dem Ziel der Öffentlichkeitsarbeit verschrieben, um die Wirksamkeit und Wahrhaftigkeit von Trancephänomenen öffentlich zu diskutieren und zu demonstrieren. Mehrmals im Jahr veranstaltet der Chen-Zirkel einen Event der besonderen Art. Jeder Event widmet sich einem spezifischen Aspekt der Trancearbeit. Dies kann Trancehealing, Trancephilosophie, Trancekommunikation, Trancehellsichtigkeit/Prophetie uvm sein.

Nächster Event der besonderen Art: Trancehealing. Erlebe an diesem besonderen Event die Kraft der energetischen Heilung durch ausgebildete Trancemedien. Auf eindrückliche Weise demonstriert der Chen-Zirkel, wie Heilung in Trance stattfinden kann. Tranceheilen unterscheidet sich wesentlich von anderen energetischen Heilmethoden. Neben energetischen Phänomenen können auch Sprachphänomene, physikalische Phänomene und vieles mehr auftreten. Hast Du Fragen? Dann bringe Deine Fragen an diesen Event mit, es wird auch genug Raum für einen Austausch und Interaktion geben. Jeder Teilnehmer des Abends wird die Möglichkeit haben, die Energien zu spüren und am eigenen Körper zu erfahren.

Nächster Event wird auf www.trance-zentrum.ch oder unter Events bei Begegnung mit Spirit bekannt gegeben.

 

Mitglieder des Chen-Zirkels:

Andreas Messerli, Gründungsmitglied, Inhaber Trance- und Bewusstseinszentrum Schweiz.

Neben Chen wirkt ein weiterer Chinese durch Andreas. Dr. Cheng Fu ist ein TCM- Arzt und zeichnet sich durch ein umfassendes Wissen der energetischen Zusammenhänge von körperlichen und seelischen Beschwerden aus. White Eagle von der weissen Bruderschaft ist auch ein regelmässiger Kommunikator durch Andreas. White Eagle ist ein Weisheitslehrer und zeigt den Menschen die Kraft der eigenen inneren Führung durch Liebe und Frieden im Herzen. Sein Ziel ist die Bewusstwerdung jedes Einzelnen, der Verbundenheit allen Lebens und aller Existenzen. www.andreasmesserli.com


Eric Waeny
, Gründungsmitglied, Inhaber Begegnung mit Spirit

Sein Hauptgeistführer, ein Maori, Medizinmann und spiritueller Führer, ist seit mehreren Inkarnationen bei ihm. Er koordiniert die Trance von Eric für andere Geistwesen, die durch ihn hindurch wirken. Makao, ein Heiler von einem Nomadenstamm aus Nordostrussland, begleitet Eric seit seiner Geburt. Er hilft bei der spirituellen Entwicklung und unterstützt ihn bei seiner Heilarbeit. Und da ist noch ein wundervolles Lichtwesen, das durch ihn heilt. Es hat weder Form noch einen Namen. Es besitzt universelles Wissen, hat eine sehr feine und doch auch kraftvolle Energie. Für das Heilen stellt es Eric verschiedene Lichtinstrumente zur Verfügung. Es wünscht sich für die Menschheit Frieden und Eins-Sein mit allem was ist.

Nicole Eichenberger, Gründungsmitglied, Inhaberin Begegnung mit Spirit

Durch Nicole wirken die männlichen und weiblichen Energien einer Heilerin und eines Heilers. Sie bilden in ihrer Führung und in der Arbeit mit Klienten eine Einheit. Die Heilerin fördert Intuition, Hellsichtigkeit und hilft den Zugang zur Herzensebene zu öffnen. Ihr Heiler hat schamanisches und alchemistisches Wissen. Z.B über Räucherwerk, Heilsteine, Düfte oder auch Meditationen. St. Germain, ein aufgestiegener und spiritueller Meister der alten Weisheit, wirkt ebenfalls durch Nicole. Er begleitet die Menschen in ihrer Bewusstwerdung, bietet tiefe Einsichten und wirkt in verschiedenen Formen durch viele Medien. Er lehrt, dass die höchste Alchemie in der Transformation des menschlichen Bewusstseins in die Göttlichkeit des Höheren Selbst besteht.

Otmar Schaller, Gründungsmitglied, Inhaber Gesund und Zufrieden

In Trance und an den öffentlichen Events der besonderen Art öffnet Otmar sein Herz voller Hingabe. Dies ermöglicht seinen Geistführern, durch ihn zu wirken und die Heilenergie berührt die Anwesenden mit herzerwärmender Liebe. Durch Otmar wirken vor allem zwei Geistführer: Jean-François, ein französischer Künstler und Philosoph, dessen Worte tief in die Seelen der Menschen dringen und Heilung auf allen Ebenen bewirken können. Helmut, sein zweiter Geistführer, ist ein alter Holländer mit einem profunden Wissen alter europäischer Heilkunst. Beide Geistwesen sind oft als Team gemeinsam bei Otmar und wirken gleichzeitig oder abwechselnd durch ihn. www.gesundundzufrieden.ch

Physik. Medialität / Workshops / Zirkel

Physikalische Medialität / Experimentelle Stunden

medialitaet   Während diesen Stunden nehmen wir auf "altmodische" Weise mit dem Jenseits Kontakt auf. Wir benutzen dazu das Ouijabrett und testen auch das Phänomen, dass man Gegenstände (Tische) durch leichtes Berühren in Bewegung bringen kann. Die geistige Welt wird diese Hilfsmittel benutzen, um uns Botschaften (durch Buchstabieren, Tischrücken) mitzuteilen.
     

Wir arbeiten in einem geschützten Rahmen und können auf die positive Unterstützung aus dem Jenseits zählen. Es ist immer wieder ein Experiment, mit lustigen wie auch emotionalen Momenten.
Wichtig ist: viel Geduld und Ausdauer mitbringen!

Wer Lust und Geduld hat, darf gerne auch einem Löffel eine originelle Form geben (Löffel biegen)

Ort: Standort  Schmitten, Friesenheid 157
       

Infos über Veranstaltungen siehe unter Events

   
loeffel


Workshops

Öffne Deine Sinne für Dich & die geistige Welt

Um die geistige Welt wahrzunehmen, braucht es die feinstofflichen Sinne Hellfühlen, Hellsehen, Hellhören, Hellschmecken, Hellwissen (Intuition) und die Herzensverbindung zur geistigen Welt. Über die Herzebene, über Deine Seele erlaubst Du Dir den Kontakt und die Nähe zu Deinem geistigen Team. Dies kann in Ruhe und Stille geschehen, in der Du bewusst mit der geistigen Welt sitzt. Gibst Du der geistigen Welt diese Möglichkeit, wird sie für Dich mehr und mehr spürbar sein.

Verschiedene Übungen helfen Dir dabei, Deine Sinne zu sensibilisieren und Deine Stärken zu erkennen.

Dieser Tag soll Dich der geistigen Welt näher bringen und Dir zeigen, wie Du die Energien Deines Teams spüren, Dich mit ihnen verbinden und mit ihnen kommunizieren kannst.

Für uns ist es wichtig, dass wir Dich behutsam, sanft und mit unserem ganzen Wissen begleiten.

Es ist für Menschen gedacht, die erste Erfahrungen in diesem Bereich machen möchten, oder um diese zu vertiefen.

Heilen mit Deinem geistigen Team

An diesen beiden Tagen möchten wir Dir verschiedene Möglichkeiten des Heilens zeigen, in dem Du als Kanal für die geistige Welt wirkst.

Jeder kann heilen, der aus tiefstem Herzen aufrichtiges Mitgefühl für Kranke und Schmerzleidende empfindet. Heilen ist eine Naturgabe, sie muss nur erweckt werden und Gelegenheit zur praktischen Ausübung bekommen. Dein tiefster Herzenswunsch und die Verbindung zur geistigen Welt geben Dir die Möglichkeit, Heilenergien zu übertragen. Je tiefer die Verbindung, umso kraftvoller ist die Übertragung dieser heilenden Energien. Dies ist in direktem Kontakt, im Aurafeld oder über Fernheilung möglich.

Zu Beginn des Morgens werden wir in völliger Ruhe und Stille mit der geistigen Welt sitzen, um den Kontakt aufzubauen.

Uns ist es wichtig, dass Du die Nähe Deines geistiges Team wahrnimmst, Vertrauen aufbauen kannst und die Heilenergien, die durch dich fliessen, spüren darfst. Heilen ist eine der schönsten Gaben, um Deinen Mitmenschen etwas Gutes zu tun, das Dich tief im Herzen berührt.

Es ist für Menschen gedacht, die erste Erfahrungen in diesem Bereich machen möchten, oder um diese zu vertiefen.

Zur Zeit finden keine Workshops statt

Infos über Veranstaltungen siehe unter Events


Spiritueller Zirkel

mit Nicole & Eric

Bist Du offen für einen neuen Weg?
Möchtest Du in Kontakt kommen mit Deinem geistigen Führungsteam?
An diesen Abenden zeigen wir Dir verschiedene Bereiche der Spiritualität und verschiedene Möglichkeiten,
wie Du Dich mit dem Spirit, Deinem geistigen Team, verbinden kannst.

Es wird meditative, sensitive, mediale und heilende Aspekte enthalten.
Behutsam lernst Du die Energien Deines Teams zu spüren, Dich mit ihnen zu verbinden und mit ihnen
zu kommunizieren.
In jedem Zirkel werden wir den Kontakt vertiefen, indem wir mit der geistigen Welt sitzen werden, und auch
durch verschiedene Übungen wird sich Deine Wahrnehmung verstärken.

Für uns ist es wichtig, dass Du erfahren kannst, dass sie ein Teil von Dir sind, dass sie Dich im Alltag noch mehr unterstützen können, dass Du Kraft tanken kannst und Du mit ihnen Deine Freuden und Sorgen teilen darfst.
Du wirst lernen, Vertrauen und eine Freunschaft zu ihnen aufzubauen, ihre Nähe immer mehr zu zulassen und
ihre bedingungslose Liebe zu spüren.

Es ist für Menschen gedacht, die erste Erfahrungen in diesem Bereich machen möchten, oder um diese zu vertiefen,
um mehr und mehr herauszuspüren, welche Aspekte Dich besonders ansprechen. 

Wir freuen uns, mit Dir wundervolle, erkenntnisreiche und berührende Momente
mit der Welt des Spirits zu erleben.

Zur Zeit wird kein Zirkel angeboten

 

Infos über Veranstaltungen siehe unter Events

QRMA

Quanten Resonanz Magnet Analyse (QRMA) / Informationen übers Wasser

Diese Analyse gibt dir einen Überblick, über den aktuellen Gesundheitszustand deines Körpers.

Es können rund 270 Gesundheits-Informationen abgerufen werden.

Der Quanten Resonanz Magnet Analyser arbeitet mit Resonanzen (Schwingungen). Damit die Testergebnisse genau sind, ist als Vorbereitung folgendes zu beachten.

  • Nach Möglichkeit sollten Sie bis 2 Stunden vor dem Test nicht rauchen, keinen Kaffee oder Alkohol trinken und nichts essen. Ideal wäre Wasser (ohne Kohlensäure).
  • Bitte cremen Sie Ihre Hände bis 2 Stunden vor dem Test nicht mehr ein.
  • Bis 1 Stunde vor dem Test sollten Sie keinen Sport oder anstrengende körperliche Betätigung durchführen.
  • Das Weglassen aller nicht-lebenswichtigen Medikamente (die ärztlichen Verordnungen sind natürlich in jedem Fall einzuhalten) oder von Ihnen sonst eingenommener Nahrungsergänzungen, Schüssler Salze und dergleichen in den 24 Stunden vor dem Test erhöht die Genauigkeit der gemessenen Aussagen.

In 41 individuellen Einzelberichten sowie einem zusammenfassenden Bericht, der die wichtigsten Bereiche der gesundheitlichen Belastungen hervorhebt, erhältst du die Analyse nach unserer gemeinsamen Besprechung in PDF-Form per Mail.

Durchführung mit Besprechung für die 1. Analyse dauert ca. 45 Min. Weitere Analysen mit Besprechung ca. 30 Min, frühestens nach 3 Monaten, empfohlen nach 6 Monaten.

Eine 2. Analyse ist empfehlenswert, um eine mögliche Veränderung der Werte zu sehen, z.B bei Umstellung der Essgewohnheiten, Schlafgewohnheiten, körperlicher Bewegung, Stressabbau und auch bei Einnahme von Nahrungsergänzungen.

Der Handsensor, der lediglich eine Minute locker gehalten werden muss, sammelt die schwachen elektromagnetischen Frequenzinformationen des Körpers. Die vom Quanten Resonanz Magnet Analyser verwendeten elektromagnetischen Wellen und Frequenzen dringen nur wenige Millimeter in die Haut ein, und ein sogenanntes Resonanzphänomen entsteht. Dies ist für den Körper nicht schädigend.

Der menschliche Organismus ist ein fein abgestimmtes Wunderwerk mit eng miteinander verwobenen Abläufen. In jeder einzelnen Zelle laufen pro Sekunde über 100’000 Stoffwechselprozesse gleichzeitig ab.

Da die Kommunikation zwischen den Zellen sehr schnell gehen muss, kommunizieren diese insbesondere durch elektromagnetische Wellen miteinander.

Bei Erkrankungen ist dieses feine Regelwerk empfindlich gestört, und eine Vielzahl unterschiedlicher Beschwerden kann daraus resultieren.

«Der Mensch erkrankt nicht, weil ihm Medikamente fehlen, sondern weil biochemische Ungleichgewichte nicht rechtzeitig erkannt und ausgeglichen werden».

Biochemische Ungleichgewichte entstehen durch unausgewogene Ernährung, Bewegungsmangel, Schadstoff- und Umweltbelastungen, Stress, schlechte Schlafqualität und Regenerationsfähigkeit, sowie genetische Faktoren. Dabei spielen die Hormone eine zentrale Rolle in der gesamten biochemischen Steuerung des Stoffwechsels.

Jedes Materieteilchen, auch z.B. Toxine, Bakterien, Milch, Schmerzen und Entzündungen besitzen ein jeweils individuelles Frequenzmuster.

Der Quanten Resonanz Magnetic Analyser kann genau diese Frequenzmuster messen und die biochemischen Ungleichgewichte exakt erfassen. So ermöglicht er bereits im Vorfeld, manifestierende Krankheitsbilder und Ungleichgewichte zu erkennen.

Beispiele aus den 41 Bereichen, die analysiert werden:
Magen-Darm, Dickdarm, Leber, Gallenblase, Nieren, Blutzucker, Spurenelemente Vitamine, Aminosäuren, Schilddrüsen, Homotoxine, Schwermetalle, Allergien etc.

So sieht ein Testergebnis aus. Diese Werte entsprechen nicht den medizinischen Parametern, sondern derer der Schwingungsfrequenzen.

Vitamine
vitamine

Wichtige Informationen über Wasser - Das wichtigste Lebensmittel

Vor allem Trinkwasser ist bei weitem nicht so gesund wie es die Allgemeinheit annimmt. Auch wenn Wasserwerke die Werte als «Sehr gut» bezeichnen, ist dies absolut nicht zutreffend!

Wasserwerke messen die Wasserqualität an der Quelle oder im Reservoir. Bis zum eigenen Wasserhahn durchläuft aber das Wasser noch kilometerweise (verrostete?) Wasserleitungen.

Leitungswasser ist zwar das am besten kontrollierte Lebensmittel, weitgehend frei von Keimen und Verunreinigungen und damit grundsätzlich unbedenklich zu trinken, aber nicht umsonst rät das Wasserwerk: "Täglich und besonders nach einer längeren Abwesenheit, vor dem Trinken, das Wasser zuerst ablaufen zu lassen, um das so genannte Stagnationswasser aus der Leitung zu spülen."

Bis zu 72 verschiedene Stoffe sind heute in unserem Leitungswasser enthalten, welche dort nicht oder nicht in dieser hohen Konzentration hineingehören.

Pestizide
Hormone
Medikamentenrückstände
Lacke
Schwermetalle
Chlor
Plastikpartikel uvm.

Und wie sieht es aus mit Mineralwasser?
Mineralwasser unterliegt zwar der Mineralwasserverordnung. Diese weicht jedoch von der bestehenden Trinkwasserverordnung erheblich ab. Das Mineralwasser wird in einem wesentlich geringeren Umfang kontrolliert (so sind z.B. Untersuchungen auf Pestizide und Nitrat gar nicht vorgeschrieben), und es sind bei Mineralwasser zum Teil wesentlich höhere Grenzwerte als bei Trinkwasser erlaubt.

Trinkwasser darf höchstens 10µg/Liter Blei und Arsen enthalten, während Mineralwasser bis 50µg Arsen und 40 µg Blei pro Liter enthalten darf. Es wird leider immer noch oft belastetes Trinkwasser für die Zubereitung von Getränken (Kaffee, Tee, Säfte) und als Kochwasser verwendet.

Rund dreizehn Prozent der Mineralwassermarken, für die foodwatch Daten vorliegen, enthalten für Säuglinge und Kleinkinder kritische Mengen Uran. Darunter bekannte Marken wie San Pellegrino und Perrier von Nestlé oder Überkinger. Foodwatch hat für mehr als 400 Marken Daten zur Uranbelastung zusammengetragen.

Optimaler PH-Wert für Trinkwasser
Trinkwasser muss laut Trinkwasserverordnung einen pH-Wert zwischen 6.5 und 9.5 haben.

Unser Körper hält den pH-Wert des arteriellen Blutes durch unglaublich komplexe und intelligente Systeme zwischen 7,35 und 7,45 konstant aufrecht – eine Spanne von 0,1 auf der pH-Werte-Skala. Aber unser Trinkwasser darf in einem vergleichsweise riesigen Bereich, der 3 volle Punkte umspannt, in unsere Haushalte geliefert werden!

Jede grosse Abweichung des pH-Wertes muss mit grossem Energieaufwand korrigiert werden.

Dazu muss man nicht Medizin studieren, das sagt bereits ein gesunder Menschenverstand: Auf Dauer kann das Trinken solchen Wassers nicht gesund sein. Jedes Lebewesen hat einen pH-Toleranzbereich, ausserhalb dessen es nicht überleben kann. Jede grosse Abweichung bei unseren Lebensmitteln – also extrem saure oder basische Nahrung und Wasser – muss vom Körper mit hohem Energieaufwand korrigiert werden. Wenn wir uns andererseits auch in Hinblick auf den pH-Wert ausgeglichen ernähren, steht uns viel mehr Energie für unsere täglichen Aufgaben zur Verfügung!

Wenn man nun aber bedenkt, dass pro Tag durchschnittlich 1400 Liter Blut (davon 770 Liter Wasser) durch das Gehirn gepumpt werden, so muss man sich zwangsläufig die Frage stellen:
«Will ich denn wirklich, dass Wasser dieser Qualität durch mein Gehirn geht»?

Dabei ist es so einfach, «gesundes» Wasser herzustellen, auch zu einem günstigen Preis!
Es gibt heutzutage Filtersysteme, z.B ein Mineralischer Durchfluss-Wasserionisierer, für unter Fr. 180.-, welche das Wasser in einem Schritt von allen wichtigen Schadstoffen befreien, das Wasser neu informieren, ionisieren und gleichzeitig auch den pH-Wert korrigieren.
Im Gegensatz zu einem elektrischen Wasserionisierer benötigt diese Karaffe keinen elektrischen Strom.
Aktivkohle-Granulat reinigt das Wasser von Schadstoffen.
Zusätzlich wird das Wasser mineralisiert und der pH Wert auf 9 erhöht.

Nach einer körperlichen Entgiftung mit anschliessend möglichst schadstofffreiem Wasser und Nahrung, ist es möglich, den Effekt mit einer QRMA aufzuzeigen.

Preise

Unsere Preise

Energiearbeit   60 Min.   Fr. 100.-
Trancehealing/ Trancehealing zu Zweit   60 Min.   Fr. 100.- / 150.-
Hausbesuch bei Tieren   30 Min.   Fr.  70.-   oder nach Zeitaufwand
Fernheilung   3x ca 10 Min.   Fr.  50.-   oder nach Zeitaufwand
Inspieriertes Schreiben   60 Min.   Fr. 100.-
         
Quanten Resonanz Magnet Analyse    45 Min.   Fr.  80.-
Zweite und Folgeanalysen    30 Min.  

Fr.  60.-

Klass. Massage, Fussreflexzone    60 Min.   Fr. 100.-
     30 Min.   Fr.  60.-
10er Abo’s möglich (11 Massagen)        
Energetische Hausreinigungen möglich        Preis auf Anfrage